bilderleben

bilder leben? bild erleben?

am anfang war das bild

2021 wurde die bis jetzt älteste Höhlenmalerei in Sulawesi entdeckt, sie ist älter als die europäischen Höhlenmalereien.

warum die menschen bereits in früher zeit bereits gemalt haben wird interpretiert einerseits als natürliche Reaktion auf ihre umwelt, sie können ihre träume & wünsche verarbeitet haben und sie wollten diese darstellen. Es könnte sich dabei aber auch um eine symbolsprache, sowie mystisch & religiös bzw schamanische gründe kominiert mit dem wunsch dies zu kommunizieren, bzw auszudrücken handeln.

was bedeutet ein bild für uns? oft verbinden wir bilder, oder mehr noch fotografien mit erinnerungen, oder erleben wie bei betrachtung eines bildes das festgehaltene lebendig wird.

wenn sie gerne tiefer ins bilderleben einsteigen möchten – und dabei begleitung haben möchten – kontaktieren sie mich. Sitzungen derzeit nur Online möglich

Ausbildung: Mal-u. Gestaltungstherapeutin nach MGT Institut, Wien nach C.G.Jung, Beschäftigung mit Phototherapie

maria lassnig 2009: „es gibt zuwenig worte, deshalb zeichne ich ja“.